Willkommen in der Praxis Dr. Söhn im Spardahaus am Stadtturm in Passau

Willkommen in der Passauer Fliegerarztpaxis. Hier werden Airbus-Kaptitäne und Hobby-Piloten auf Herz und Nieren geprüft, mit einer AME Klasse 1 - Zulassung können alle Erst- und Folgeuntersuchungen für Medicals Klasse 2 bzw. LAPL und Folgeuntersuchungen für Berufspiloten (Klasse 1) durchgeführt werden. Passend zur Fliegerei haben wir eine Spezialisierung im Bereich Reisemedizin. Es können neben der notwendigen Beratung auch sämtliche Reiseimpfungen direkt durchgeführt werden. Diese sind lagernd vorhanden, um dem Reisenden unnötige Wege bei der Beschaffung von Impfstoffen zu ersparen. Dies beinhaltet auch eine Zulassung als Gelbfieberimpfstelle  mit dem vorrätigen Impfstoff.

Eine medizinische Leidenschaft der Praxis sind funktionelle Störungen des Bewegungsapparates, die mit einem multimodalen Konzept mit Schwerpunkt Chirotherapie behandelt werden. Dies betrifft nicht nur Sportler und die Prävention von Bewegungsstörungen, sondern auch den chronischen Schmerzpatienten.

An diesem Punkt verschmelzen die Grenzen von Prävention und allgemeinärztlich-hausärztlicher Grundversorgung. Wir haben deshalb ein ganzheitliches Therapiekonzept entwickelt, welches mehrere Heilverfahren mit einem Schwerpunkt auf die Prävention verbindet.

Eine weitere Praxisbesonderheit ist die Arbeitsmedizin. Dies beinhaltet sowohl professionelle vor-Ort-Betreuung im Unternehmen, als auch Durchführung von arbeitsmedizinischen Beratungen und Untersuchungen in den Praxisräumen. Im diesem Rahmen werden auch Eignungsuntersuchungen für Lkw-Fahrer, Bus- und Taxifahrer, Bootsführer oder Feuerwehrleute durchgeführt, ebenso zahlreiche andere beruflich notwendige spezielle Vorsorgeuntersuchungen.


Die Sprechzeiten sind wie folgt, für Details können Sie auch den Urlaubskalender konsultieren.

Montag:   08:00 - 11:00 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Dienstag:   Abwesend wg. Betriebsmedizin
Mittwoch:   09:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag:

 

08:00 - 11:00 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Freitag:   09:00 - 14:00 Uhr

 

Zur Minimierung von Wartezeiten vereinbaren Sie bitte einen Termin, da insbesondere Medicals und betriebsmedizinische Untersuchungen  nur mit Termin durchgeführt werden können.

Behandlungen bei akuter Erkrankung sind jederzeit möglich.

 

News

Kein Dr. Söhn am Freitag 31.07.2020

Liebe Patienten,

am Freitag, den  31. Juli 2020  ist Herr Dr. Söhn nicht in der Praxis (Betriebsmedizin).

 

Unsere Vertretung:

- Praxis Dres. Hafner und Hamberger, Kleiner Exerzierplatz 14 - Passau (55552)

- Praxis Dr. van Ingen, Grünaustr. 13 - Passau (958000)

 

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Bereitschaftspraxis am Klinikum Passau.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag von 18:00 bis 21:00 Uhr,

       Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 21:00 Uhr,

                Samstag, Sonntag und Feiertag von 9:00 - 21:00 Uhr

Oder wählen Sie die Nummer 116 117 des ärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Im Notfall den Notruf 112

Weiterlesen …

Corona aktuell 5.0 - Testungen in Bayern

Sehr geehrte Patienten,

laut der Pressekonferenz des bayerischen Ministerpräsidenten von heute (30.06.20) kann sich ab dem 1.7.2020 jeder bayerische Bürger bei seinem Hausarzt gegen Corona testen lassen.

Falls es möglich ist, würde ich sie bei einem Test, welcher in erster Linie der Neugier dient bitten, noch einige Tage zu warten. Zum einen sind in Passau zurzeit wieder vermehrt Corona Fälle aufgetreten, so das einige Patienten mit Symptomen bzw. direktem Kontakt bevorzugt getestet werden sollten. Zum anderen steht bislang noch nicht fest, wie die Kosten durch den bayerischen Staat getragen werden. Bis zur Klärung des Procederes könnte es sein, dass die Kosten somit bei Ihnen liegen bleiben.

Um auch mein Team nicht zu überlasten würde ich Sie bitten, zurückhaltend mit dem Wunsch nach Coronatestung zu sein.

Ihr Hausarzt Dr. Söhn

Weiterlesen …

Prävention 2020 - Post Corona-Check

Liebe Patienten,

Nachdem nun der schlimmste Teil des Lockdowns vorbei zu sein scheint, wäre es in meinen Augen wieder an der Zeit sich mehr der Prävention von Krankheiten zuzuwenden. Viele Menschen haben in den letzten Monaten "Coronaspeck" angesetzt und planen nun loszuwerden. Falls dies zu intensiv erfolgt, können unerwartete gesundheitliche Probleme auftreten. Dies gilt es zu vermeiden.

Damit sie ihr Training mit gutem Gewissen intensivieren, bzw. wieder neu beginnen können,raten wir Ihnen zur Durchführung einer Checkupuntersuchung um eventuell neu aufgetretene kardiovaskuläre Risikofaktoren oder andere Probleme frühzeitig zu erkennen und gezielt gegensteuern zu können.

Das Ziel ist, dass sie gesund und auf einer gesunde Art und Weise ihre alte Leistungsfähigkeit wiederherstellen können.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unser Praxisteam.

Weiterlesen …