Medicals ab sofort mit EMPIC

von Florian Söhn

Liebe Fliegerkameraden,

im Rahmen der Umsetzung der europäischen Vorschriften findet ab sofort die Dokumentation und Weiterleitung der medizinischen Untersuchungsdaten im Rahmen der Software EMPIC statt.Meine Praxis ist eine der ersten in Ostbayern, in welcher dies umgesetzt wird, ich bitte deswegen gelegentliches “Stolpern“ im Sinne von einer leichten Zeitverzögerung beim Ausstellen von Medicals zu entschuldigen, da alle erhobenen Daten auch eingepflegt  und von zentralen Server beim Luftfahrtbundesamt bestätigt werden müssen, bevor ein Medical ausgestellt werden kann.

Inwiefern sich der deutlich erhöhte Zeitaufwand meinerseits auf die Kostengestaltung von zukünftigen Medicals auswirkt, kann ich erst nach einigen Untersuchungen sicher beurteilen.

Allzeit sanfte Landungen.....

Zurück